Julian Schambortski

Unterrichtsbereiche: Violine, Klavier

Julian Schambortski

 Musikalische Ausbildung:

 Violine:

  • 2016-2018: Hochschule für Musik Würzburg, Unterricht bei Prof. Ernst Triner
  • 2017: Meisterkurs im Sommer (austrian master classes in Zell an der Pram)                                                                                                                                 bei  Prof. Jacqueline Roscheck (Universität für Musik in Wien)  
  • seit Okt.2018: Studium an der Hochschule für Musik und Tanz Köln mit Hauptfach Violine                                                                                                             bei Riccardo Caraceni (WDR Funkhausorchester HfMT Köln)

 Klavier:

  • 2015-2018: Orgel C-Ausbildung im Bistum Trier, Orgel: Regionalkantor Lukas Stollhoff
  • 2018-2020: Unterricht bei Margit Molitor-Gold (Konzertpianistin, HfMT Köln)
  • seit 2020:    Unterricht bei Cosmin Boeru (Konzertpianist HfMT Köln)

 Ensemble und Soloauftritte:

  • 2012-2016:     Violine und Klavier bei Musicalproduktionen von musical for you (Musicalverein Sinzig)
  • 2012-2018:     1. Violine im Symphonieorchester Junge Philharmonie Neuwied
  • 2015-2016:     Konzertmeister bei deutsch-französischem Orchester in Saint Briac (Arbeitskreis für Musik in der Jugend AMJ)        
  • Januar 2020:  1. Violine in der Jungen Norddeutschen Philharmonie (Konzert in der Elbphilharmonie Hamburg)    
  • Soloauftritt mit Violine zusammen mit der Big Band von "Frei-Weg Mülheim" mit Chor "pianoforte" aus Mühlheim-Kärlich

 Auszeichnungen und Preise: 

  •  Auszeichnung vom Landesmusikrat Rheinland-Pfalz für besonderes musikalisches Engagement                                                                           am Mittelrhein- Gymnasium Mühlheim-Kärlich
  • Okt.2018-Okt.2019: Stipendiat des Deutschlandstipendiums (HfMT Köln)